Traingsdetails

„Das Training ist eine Form, eine Möglichkeit sich selbst kennen zu lernen, eine Verbindung zu schaffen, aber auch Krankheiten und Verletzungen vorzubeugen.“

Am Anfang von jedem Training steht die Zielfindung und Zielsetzung damit eine individuelle und zielgerichtete Betreuung beginnen kann. Das Fitnesstraining kann in einen gesundheitlich orientierten, in einen fitness und sport orientierten Bereich eingeteilt werden.

Training bedeutet zu üben und Reserven für den Alltag zu schaffen. Es sind Übungen die für den gesamten Körper angewendet werden können und in einer Regelmässigkeit durchgeführt werden. Der Körper besitzt die grosse Möglichkeit sich in die gewünschte Richtung zu verändern und zu entwicklen. Deshalb ist ein exakt gezieltes Training mit einer nahen Betreuung ein grosser Gewinn.

Wie sich diese Übungen zusammenstellen und in welcher Form sich das komplette Übungsprogramm präsentiert, ist unzähligen Möglichkeiten vorbehalten und richtet sich einerseits an die Trainingslehre und nach den Erfahrungen und Gesprächen zwischen Trainierenden und Trainer.

Diese Übungen werden sinnvoll in ihrer Intensität gesteigert und regelmässig angepasst, somit entwickelt der Körper eine Reserve und kann mit grösseren Belastungen besser umgehen. Weiter kann die Körperfigur optimiert und entsprechend verändert werden. Im praktischen Sinne bedeutet dies:

-Alltägliche Bewegungen können müheloser ausgeführt werden.

-Verspannungen können sich beruhigen

-grössere Verletzungstoleranz im Alltag und bei Sportarten

-gewünschtes Körpergewicht wird erreicht

– Aufbau Nach Unfall/Verletzungen

– Erkrankungen werden gelindert oder vorgebeugt

Training ist reversibel, was aber auch bedeutet dass der Körper immer gefordert werden möchte, was er nicht braucht, wird wieder abgebaut.

Der Aufwand steht aber zum Ertrag in einer sehr kleinen Relation. Ein cleveres Fitnesstraining bereitet Spass und lässt sich leicht in seinen Alltag integrieren.